Leonhard-Eckel-Siedlung, Edesheim

Eine weitere Blog Plattform Websites Website

Der Kindergarten Edesheim und sein Aussengelände

Veröffentlicht am von openWeb

Da ist er nun, der wunderschöne [intlink id=“369″ type=“post“]Kindergarten in Edesheim[/intlink]. Die Eröffnung ist nun schon einige Zeit her, die Kinder haben sich eingelebt und alles scheint seinen Lauf zu nehmen, wären da nicht die sehr lange Wartezeit auf die Gestaltung des neuen Aussengeländes des Kindergartens.

Wie üblich mahlen die Mühlen der Kreisverwaltung in Edenkoben sehr langsam, ich kann davon ein Lied singen! Wieder mal ist man „krankheits- und urlaubsbedingt“ in personellen Notlagen, dann wird behauptet, man könne keine Landschaftsgestalter finden, die gerade mal Zeit hätten, um die Planungen umzusetzen…

Der Bürgermeister in Edesheim spricht davon man würde selbstverständlich die ganze Angelegenheit mit Hochdruck behandeln, aber selbst 2 Briefe an den Verbandsgemeindebürgermeister Olaf Guase bringen keine erkennbare Verbesserung der Lage!

Ich hoffe, der neu gewählte Elternbeirat des Edesheimer KiGa findet bessere Möglichkeiten! Mir schwebt da z.B. eine Aktion vor, bei der einfach jedes Kind aus dem Kindergarten Edesheim einen Brief seiner Eltern direkt in der Verbandsgemeinde Edenkoben abgibt. Wenn man das Ganze medienwirksam mit der Presse im Rücken macht, denke ich schon, dass man hier wesentlich mehr Druck erzeugen kann, als wenn man sich auf die „Interbürgermeisterliche Kommunikation“ verlässt.

Ich bin eh der Meinung, wir Deutschen sollten ein wenig öfter einfach mal aufstehen und auf die Straße gehen. Oder wie heisst es so schön in „V wie Vendetta“? People should not fear their government, government should fear it’s people!

Leave a Response